Schlagwort-Archive: geistiges Eigentum

Geistiges Eigentum und die Kopie

Ich bin gegen die Verschärfung des Urheberrechtsschutzes, wie sie aktuell angestrebt wird. Die gültige Rechtslage scheint mir ausreichend zu sein und einen guten Kompromiss zwischen Nutzungsfreiheit und Schutz der Rechteinhaber zu gewährleisten. Keine Frage, auch Gesetze müssen an die gesellschaftlichen Veränderungen angepasst werden. Die Befürworter einer Liberalisierung neigen jedoch dazu,  die Existenz von geistigem Eigentum vorn vornherein in Abrede zu stellen und denjenigen, die diese „Fiktion“ schaffen,  jegliche Leistung abzusprechen, die würdig wäre, geschützt und angemessen entlohnt zu werden.  Ein Paradebeispiel für diese  Tendenz hat der Fachanwalt für IT-Recht Thomas Stadler auf seinem Blog internet-law.de in dem Beitrag Müssen wir uns vom Konzept des geistigen Eigentums verabschieden?“  Anfang März veröffentlicht. Dass der Titel überhaupt als Frage formuliert wurde, ist erstaunlich, denn eine halbwegs objektive Auseinandersetzung findet nicht statt.

Weiterlesen